Downloads über youtube-dl per Bash-Funktion in der Z shell unter macOS nutzen

Vor ein paar Tagen hatte ich darüber geschrieben, wie es möglich ist mittels youtube-dl nur den MP4-Stream eines Videos herunterzuladen. Wenn das Kommando öfter benutzt werden soll, ist es etwas umständlich und wenig einprägsam.

Um das Kommando einfacher zugänglich zu machen, kann eine Bash-Funktion definiert werden. Unter macOS muss diese in der entsprechenden Konfigurationsdatei der Z shell angelegt werden:

nano ~/.zshrc

Anschließend kann die entsprechende Funktion in der Datei definiert werden:

yd ()
{
  youtube-dl -f 'bestvideo[ext=mp4]+bestaudio[ext=m4a]' "$1"
}

Nachdem das Terminal neugestartet wurde, kann das Kommando wie folgt benutzt werden:

yd YouTubeID123

Anschließend startet der Download wie gehabt und das Kommando geht in Zukunft wesentlich einfacher von der Hand.

Downloads über youtube-dl auf MP4-Dateien beschränken

Wer die Kommandozeilenanwendung youtube-dl nutzt um YouTube-Videos herunterzuladen, sieht das diese jeweils den besten Audio-Stream und den besten Video-Stream nutzt. Im Normalfall wird dann meist der WebM-Stream und der M4A-Stream heruntergeladen. Soll nur der MP4-Stream heruntergeladen werden, kann dies über einen entsprechenden Parameter eingestellt wird:

youtube-dl -f 'bestvideo[ext=mp4]+bestaudio[ext=m4a]' videoId123

Damit wird immer noch der beste Stream ausgewählt, allerdings beschränkt auf die Erweiterung MP4 bzw. M4A. Nach dem Download der beiden Streams, werden diese dann, mittels FFmpeg, in einer MP4-Datei gemergt.

MIDI-Modul für das SNES

Das SNES hat mittlerweile über dreißig Jahre auf dem Buckel und trotzdem gibt es immer wieder neue Dinge für das System. So entdeckte ich ein MIDI-Modul für das SNES, welches mittlerweile vorbestellt werden kann.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=5pTRX_USHc4

Das MIDI-Modul mit dem Namen Super MIDI Pack wird mit dem SNES genutzt und kann mit einem MIDI-fähigen Keyboard verbunden werden. Es unterstützt Standard-MIDI und kann über ein Webinterface mit Samples befüllt werden. Die offizielle Seite des Projektes ist unter supermidipak.com zu finden. Dort kann die Hardware bis Mitte Oktober vorbestellt werden.

Wer sich für das SNES interessiert, dem möchte ich den SNEScast, den Podcast rund um das Super Nintendo Entertainment System, empfehlen.

Bookmarklet zum Sortieren von YouTube-Videos nach Dauer

Wird ein YouTube-Kanal geöffnet, so können die Videos in diesem nach der Beliebtheit und dem Datum sortiert werden. Eine Sortierung nach Dauer der Videos ist leider nicht vorgesehen. Abhilfe schafft ein entsprechendes Bookmarklet:

javascript:(function(){l=[].map.call(document.querySelectorAll("span.ytd-thumbnail-overlay-time-status-renderer"),function(e){l=e.innerHTML.trim().split(":").map(function(t){return parseInt(t)}).reduce(function(p,c){return p*60+c});return{a:e.parentElement.parentElement.parentElement,l:l}}).sort(function(a,b){return a.l-b.l});i=document.querySelector("#primary #items");l.forEach(function(o){i.appendChild(o.a.parentElement.parentElement.parentElement)})})()

Zum Anlegen des Bookmarklets muss ein neues Lesezeichen im Browser angelegt werden und der entsprechende JavaScript-Code in das Adressfeld des neuen Lesezeichens kopiert werden.

Nach der Nutzung des Bookmarklets sind die Videos nach Dauer sortiert

Zur Nutzung muss der entsprechende YouTube-Channel im Browser geöffnet sein und alle Videovorschaubilder, welche sortiert werden sollen, müssen geladen sein. Anschließend kann das Bookmarklet benutzt werden und alle Videos sind nach der Nutzung aufsteigend nach ihrer Länge sortiert.