Wortwolken generieren

Wortwolken sind ein beliebtes Mittel um Informationen zu visualisieren. Allerdings möchten die wenigsten eine solche Wolke von Hand erstellen. Stattdessen werden meist Generatoren dafür genutzt. Mit dem Dienst Wortwolken.com, welcher einen solchen Generator liefern, können Wortwolken unkompliziert erstellt werden.

Eine mit dem Dienst erzeugte Wortwolke

Der Dienst ermöglicht nicht nur die Generierung normaler Wortwolken, sondern liefert eine Reihe von Optionen. So kann das Aussehen der Wortwolke mithilfe dieser Einstellungen beeinflusst werden. Von der Schriftart, über die Form der Wortwolke und die Abstände kann die Wolke fein konfiguriert werden. Der Text kann direkt auf der Seite eingegeben oder importiert werden. Ist die Wortwolke erzeugt, so kann diese in der Größe der Wahl exportiert werden. Für den Export stehen unterschiedlichste Dateiformate wie PNG, JPG, PDF und SVG zur Verfügung.

Code Snippets über Postman generieren

Mit der App Postman ist es möglich REST-API Aufrufe gegen beliebige Endpunkte durchzuführen. Allerdings bietet Postman weitere Funktionalität, welche vom normalen Tagesgeschäft der App abweicht. Eine dieser Funktionalitäten ist der Code Snippet Generator.

Code Snippets können für unterschiedliche Sprachen und Frameworks erzeugt werden

Mit diesem Generator kann ein beliebiger Request in Quellcode umgewandelt werden. Der Generator unterstützt unterschiedliche Programmiersprachen und Frameworks. Für Java würde, unter Nutzung der OK HTTP Bibliothek, das Ganze so aussehen:

OkHttpClient client = new OkHttpClient();

MediaType mediaType = MediaType.parse("text/plain");
RequestBody body = RequestBody.create(mediaType, "{\r\n\tfield: \"data\",\r\n\tfield2: \"data\",\r\n\tfield3: \"data\"\r\n}");
Request request = new Request.Builder()
  .url("https://example.com")
  .post(body)
  .addHeader("HeaderField", "headerValue")
  .addHeader("Content-Type", "text/plain")
  .addHeader("User-Agent", "PostmanRuntime/7.11.0")
  .addHeader("Accept", "*/*")
  .addHeader("Cache-Control", "no-cache")
  .addHeader("Postman-Token", "7dda208f-ba63-467d-99cd-98455c2b3a7a,9125dbf4-cd5c-4070-87e3-fcda7416ca08")
  .addHeader("Host", "example.com")
  .addHeader("accept-encoding", "gzip, deflate")
  .addHeader("content-length", "56")
  .addHeader("Connection", "keep-alive")
  .addHeader("cache-control", "no-cache")
  .build();

Response response = client.newCall(request).execute();

Erreichbar ist das Feature über den Code-Link, welcher unter dem Send-Button des Hauptfensters zu finden ist. Nach einem Klick auf den Link erscheint ein Dialog in welchem die gewünschte Sprach- und Frameworkkombination ausgewählt werden kann.

Unter dem Send-Button ist der Code-Link zu finden

Als Sprachen für die Generierung von Code Snippets werden unter anderem C#, Go, Java, JavaScript, Objective-C, PHP, Python und Swift unterstützt. Daneben werden bestimmte Tools wie curl und wget unterstützt. Postman selber kann unter getpostman.com bezogen werden.

Namensgenerator für Hipster-Kinder

Kaum ist das Kind da, benötigt es einen Namen. Und wer in der Großstadt wohnt, benötigt dann natürlich einen entsprechenden hippen Namen für das Hipster-Kind. Hier hilft der Hipster Baby Name Generator von Alex Davey.

Am Ende liefert der Generator den passenden Namen für das Kind

Bei diesem Generator wird das Geschlecht ausgewählt, anscheinend müssen noch ein paar kurze Fragen über das zukünftige Schlafverhalten und Ernährung des Sprösslings ausgewählt werden und schon wird der passende Name generiert. Zu finden ist der Generator unter alexdavey.ca/baby/.

Historic Tale Construction Kit

Wer kennt es nicht, es ist Freitag Nachmittag und plötzlich wird ein historisch akurater Comic aus dem Mittelalter benötigt. Damit hier niemand im Regen stehen muss, gibt es das Historic Tale Construction Kit.

Mit dem Historic Tale Construction Kit können entsprechende Comics erstellt werden

Mit diesem ist es möglich solche Comics problemlos aus den vorgefertigten Elementen zu generieren. Ist der Comic fertiggestellt, kann er als PNG Datei exportiert werden. Ausprobiert werden kann das Ganze auf der Seite des Projektes. Der entsprechende Quelltext ist unter MIT-Lizenz lizenziert und damit freie Software. Er kann über GitHub bezogen werden.

Dreiecke für alle

Auf der Suche nach einem Hintergrundbild, bin ich vor einiger Zeit über den Dienst Trianglify gestolpert, welcher unter qrohlf.com/trianglify/ zu finden ist. Der Dienst generiert, anhand bestimmter Kriterien, Anordnungen von Dreiecken unterschiedlicher Farben.

Trianglify erzeugt algorithmisch Hintergrundbilder

Genaugenomen handelt es sich nicht wirklich um einen Dienst zur Generierung von Hintergrundbildern, sondern um eine JavaScript-Bibliothek, welche diese Aufgabe übernimmt und in andere Projekte eingebunden werden kann. Lizenziert ist Trianglify unter der GPL in Version 3 und damit freie Software. Der Quelltext ist auf GitHub zu finden.