Seitenumbrüche beim EPUB-Export unter Ulysses

In bestimmten Fällen benötigt man in EPUB-Dokumenten einen Seitenumbruch. Mit der App Ulysses lässt sich ein solcher Umbruch allerdings nicht in der Standardkonfiguration realisieren. Stattdessen ist etwas Handarbeit vonnöten.

Die Style-Verwaltung von Ulysses unter Mac OS X

Die Style-Verwaltung von Ulysses unter Mac OS X

Im ersten Schritt muss ein neuer Stil angelegt angelegt. Dieser Stil wird anschließend bearbeitet und am Ende des Stiles folgender CSS-Schnipsel hinzugefügt:

hr {
	page-break-after: always;
	visibility: hidden;
}

Wird das Dokument nun mit diesem EPUB-Style exportiert, so wird jedesmal wenn im Quelltext ein:

----

genutzt wird, automatisch ein Seitenumbruch im EPUB erzeugt.

Sigil

Gestern war ich auf der Suche nach einem Editor, mit welchem sich ePub-Dateien direkt bearbeiten lassen. Seit 2009 gibt es als Lösung für dieses Problem den freien Editor Sigil, dessen Projektseite auf sigil-ebook.com zu finden ist.

Sigil mit einer geöffneten ePub-Datei

Sigil mit einer geöffneten ePub-Datei

Mit dem Editor ist es möglich ePub-Dateien grafisch oder direkt im Quelltext zu bearbeiten. Sigil ist für Mac OS X und Windows verfügbar. Unter Linux ist der Editor theoretisch lauffähig, wird aber nicht offiziell vom Entwickler unterstützt. Bezogen werden können die aktuellen Releases über GitHub. Lizenziert ist Sigil unter der GPL in der Version 3 – der Quelltext ist ebenfalls auf GitHub zu finden.