Benachrichtigungen im VLC-Mediaplayer deaktivieren

Der Mediaplayer VLC bietet beim Abspielen die Möglichkeit den aktuellen Titel als Benachrichtigungen anzuzeigen. Bei jeden neuen Titel wird eine solche Nachricht angezeigt.

Die Benachrichtigungen beim Titelwechsel

Dieses standardmäßig aktivierte Feature führt bei Webradio-Streams oder großen Playlists allerdings zu einem Problem; bei jedem neuen Titel im Stream bzw. der Playlist erscheint eine solche Nachricht und wirkt ziemlich störend.

In dein Einstellungen kann das Verhalten abgeschaltet werden

Abgeschaltet werden kann das Feature über die Einstellungen. In diesen muss der Modus Alle gewählt werden und anschließend im Baum der Punkt InterfaceHauptinterfacesQt ausgewählt werden. Dort befindet sich eine Einstellung mit dem Namen Benachrichtigungspopup beim Wechsel des Titels zeigen. Der Wert für diese Einstellung muss auf Nie gestellt werden. Anschließend werden keinerlei Benachrichtigungen beim Titelwechsel mehr angezeigt.

Das Mediaplayer Theme Problem

Der Mediaplayer auf dem Neo hat am Anfang leider ein kleines Problem, ihm fehlt das Theme. Das ganze sieht dann so aus:

Das ist natürlich sehr unschön deshalb hier der Weg das Theme nachzuinstallieren:

opkg install openmoko-mediaplayer2
wget https://seeseekey.net/wp-content/uploads/2008/11/openmoko-mediaplayer-theme.tar.bz2
tar xjf openmoko-mediaplayer-theme.tar.bz2 -C /usr/share/themes/Moko/gtk-2.0
rm openmoko-mediaplayer-theme.tar.bz2

Was mir dabei noch aufgefallen ist das der Lautstärkeregler im Mediaplayer nicht funktioniert. Vielleicht weiß da ja jemand Rat:)

Von Gutsy nach Hardy und in den Abgrund

Heute wollte ich mein Gutsy auf Hardy updaten. Das ist bei einer Alphaversion warscheinlich eine schlechte Idee, aber das hielt mich nicht davon ab und so ging es los mit apt-get. Nach zirka 3 oder 4 Stunden (meine Internetverbindung muss ziemlich ausgelastet gewesen sein) wurde aus Gutsy plötzlich Hardy. Leider funktionierte es nicht so wie ich es mir dachte. Der Sound geht nicht mehr und der Mediaplayer springt nicht mal mehr an bzw. springt an und sagt dann tschüss. Nun ja dann halt Plan B. Hardy von Grund auf installieren. Und ja… es macht Spaß :)

MPC ist tot. Es lebe MPC.

Nachdem ich festgestellt habe das mein geliebter Media Player Classic (Infos unter http://de.wikipedia.org/wiki/Media_Player_Classic) nicht mehr weiterentwickelt wird war ich doch recht betrübt.

Aber zum Glück handelt es sich bei dieser Software um Open Source Software. Und so haben sich andere Leute diesem Player angenommen und ihn aktiv weiter entwickelt. Die darauf aufbauende Software nennt sich Media Player Classic – Home Cinema. Vielen Dank an die Entwickler :)

Heruntergeladen werden kann der Player unter:
http://tibrium.neuf.fr/

Samba mal wieder (oder immer noch?)

Folgende Konstellation:
Ein Windows Recher an dem eine externe Platte angeschlossen ist, auf welcher Verzeichnisse freigegeben sind. Nun möchten wir von über SMB einen Flac Datei (Audio) abspielen. Also in guter alter Gewohnheit Dateibrowser auf und hinbrowsen. Der nächste Schritt ist dann das auswählen der Datei (sprich einmal draufklicken) und schon spielt der geliebte Musikplayer unter Linux die Datei ab.

Doch wer hätte das gedacht, es ist nicht ganz so einfach :) Bevor man eine SMB Freigabe in jeder X-Beliebigen Anwendung benutzen kann muss man das Verzeichnis mounten. Nach einer Suche bin ich dabei auf das Tool LinNeighborhood gestoßen mit dem das erfreulich einfach geht. Und schon ist die Welt wieder in Ordnung :)