seeseekey.net - Invictus Deus Ex Machina

Seit einigen Versionen ist der Dienst Pocket in Firefox integriert. Dabei handelt es sich um einen Read it Later-Dienst, welcher es ermöglicht Artikel und andere Inhalte für das spätere Konsumieren zu sammeln. Pocket selbst wurde im Februar 2017 von der Mozilla Corporation erworben. Möchte man den Dienst im Firefox deaktivieren, so muss im ersten Schritt in die Adressleiste about:config eingegeben werden.

about:config wird aufgerufen

Nachdem man die Warnmeldung bestätigt hat, sucht man nach dem Parameter extensions.pocket.enabled und stellt diesen auf false. Anschließend ist der Dienst innerhalb des Firefox deaktiviert.

Wenn man im Firefox mehrere Tabs öffnet, kann es passieren das plötzlich ein Video oder andere Medien in einem der Tabs abgespielt werden. Je nach Anzahl der Tabs ist es dann relativ schwierig herauszufinden, welcher Tab den Ton abspielt.

Die entsprechende Einstellung

Die entsprechende Einstellung

Zum Glück kann man das Verhalten, das Firefox automatisch Medien abspielt, einfach abstellen. Dazu muss in der Adressleiste about:config eingegeben werden und nach dem Schlüssel media.autoplay.enabled gesucht werden. Nachdem dieser auf false gesetzt wurde, gehört das nervige Standardverhalten der Vergangenheit an.