seeseekey.net - Invictus Deus Ex Machina

Mittlerweile gibt es unzählige sogenannte Social Icons für Dienste wie Facebook, GitHub oder Twitter. In vielen Fällen benötigt man ein solches Social Icon auf einer Webseite oder in einem Dokument. Natürlich kann man sich nun die entsprechenden Bilder bei den jeweiligen Anbietern, über die Presse- bzw. Markenportale beziehen. Bei mehreren Anbietern kann dies allerdings eine zeitintensive Tätigkeit sein.

Der Font Socicon in Aktion

Mit dem Font Socicon, welcher unter socicon.com bezogen werden kann, hat man alle diese Social Icons in einem Font zusammengefasst. Dieser kann direkt auf Webseiten eingebunden oder lokal installiert werden. Lizenziert ist der Font unter der SIL Open Font License 1.1.

Wenn man für ein Design oder eine Webapplikation Icons benötigt, ist das in vielen Fällen eine mühselige Angelegenheit. Mit dem CSS-Toolkit Font Awesome und dem dazugehörigen Font, kann man die Standardfälle nun wesentlich leichter abdecken. Der Font liefert dabei in Vektorform über 470 Icons für viele Anwendungsfälle – von Webapplikationen über Dateitypen und Einheitensymbolen. Die Icons lassen sich über das CSS-Toolkit ohne Probleme miteinander kombinieren, skalieren und anordnen. Ursprünglich entwickelt wurde Font Awesome für das Framework Bootstrap, ist aber mittlerweile unabhängig von diesem nutzbar.

fortawesome.github.io/Font-Awesome/

fortawesome.github.io/Font-Awesome/

Zu finden ist das Projekt auf GitHub. Der Quellcode ist bei Font Awesome unter der MIT-Lizenz lizenziert, während die Icons unter der SIL Open Font License bereitgestellt werden – damit ist Toolkit freie Software. Die offizielle Seite ist unter fortawesome.github.io/Font-Awesome/ zu finden.

Da sitzt man an seinem neuen Webprojekt und ist mal wieder auf der Suche nach einem passenden Icon für diesen und jenen Button oder einen bestimmten Bereich. Bei diesem Problem hilft in Zukunft “iconmonstr”. Auf der Webseite gibt es Icons für alle möglichen Zwecke als PNG und SVG Datei. Das “License Agreement” ist dabei recht übersichtlich gehalten:

By copying or downloading this icon, you automatically agree to the following restrictions: The icon can be used freely in both personal and commercial projects with no attribution required, but always appreciated. You may NOT sub-license, resell, rent, redistribute or otherwise transfer the icon without express written permission from iconmonstr. All logos and trademarks in social icons are copyright of their respective trademark owners.

Damit darf man das ganze problemlos in seine eigene Projekte (kommerziell und nicht kommerziell) einbauen, wenn man die entsprechenden Bedingungen einhält, was nicht weiter schwierig sein sollte. “iconmonstr” ist dabei unter http://iconmonstr.com/ zu finden.