Commander One

Wenn ich ein neues System nutze, suche ich relativ schnell nach einem passenden Dateimanager für das System. Infrage kommen hierbei nur 2-Panel-Dateimanager, aka Norton Commander-Clones. Unter Windows nutze ich den Altap Salamander, welcher vor kurzem Freeware geworden ist. Unter macOS habe ich ein paar Jahre den muCommander genutzt. Mittlerweile nutze ich unter macOS den Dateimanager Commander One von Eltima Software.

Der Dateimanager Commander One

Die Grundfunktionen des Dateimanagers sind kostenlos und reichen für die meisten Anwender wahrscheinlich aus. Daneben existiert eine Pro-Version, welche per In-App-Kauf freigeschaltet werden kann. In dieser Version ist die Unterstützung für FTP, SFTP, MTP, WebDAV, die erweiterte Unterstützung für Archive und vieles andere enthalten.

Commander One - file manager
Preis: Unbekannt

Commander One wurde komplett in Swift geschrieben und nativ für macOS entwickelt; er kann über den Appstore bezogen werden.

Servant Salamander nun Freeware

Ein Leben ohne 2-Panel-Datei-Manager (aka Norton Commander-Clone) ist möglich, aber sinnlos. Um so schöner ist es, das einer der bekannteren 2-Panel-Datei-Manager nun Freeware geworden ist. Die Rede ist vom Altap Salamander, welcher vielen sicherlich unter dem alten Namen Servant Salamander bekannt ist.

Der Altap Salamander in der Version 4

Hintergrund ist das der Hersteller des Dateimanagers von der Firma Fine Company übernommen worden ist. Da der Fokus der Firma auf Ingenieurssoftware liegt, wurde der Salamander als Freeware-Version freigegeben. Im Zuge dessen erschien die neue Version 4. Heruntergeladen werden kann die Version 4 (und auch ältere Versionen) über die Seite des Herstellers.