Worst of OSM

Die freie Weltkarte OpenStreetMap ist über die Jahre immer größer, detailreicher und besser geworden. Wo Licht ist, ist allerdings auch Schatten zu finden. Beim OpenStreetMap sind dies – neben Edit-Wars und vielen (durchaus produktiven) Diskussionen – unbedachte Bearbeitungen, welche zu seltsamen Ergebnissen führen.

worstofosm.tumblr.com

worstofosm.tumblr.com

Eine Liste solcher Fehlschläge ist im Tumblr-Blog Worst of OSM zu finden. Von winzigen Häusern, interessant getaggten Imbissgelegenheiten bis zum Mißbrauch des freien Tag-Schemas ist dabei alles zu finden – damit findet der geneigte OpenStreetMap-Mapper seine tägliche Portion Grusel.

Unter Mac OS X mittels der Vorschau ein Bild beschneiden

Die Vorschau unter Mac OS X verfügt neben den Funktionen zur Anzeige der Inhalte auch über einfache Bearbeitungsfunktionen.

Der gewünschte Ausschnitt wird in der Vorschau markiert

Der gewünschte Ausschnitt wird in der Vorschau markiert

So ist es unter anderem möglich, Bilder zu beschneiden. Dazu muss der gewünschte Bereich markiert werden und anschließen Cmd + K gedrückt werden. Danach kann das entsprechend beschnittene Bild exportiert werden. Alternativ kann die Funktionalität auch über das Menü Werkzeuge ausgelöst werden.

WordPress Artikel Batchbearbeitung

Im Zuge meiner Designänderung mussten einige Bilder angepasst werden. Konkret ging es darum die passende CSS Klasse für das Bild zu ändern (von “alignleft” zu “alignnone”). Da ich dies nun nicht für hunderte Artikeln von Hand machen wollte, musste eine andere Lösung her. Dazu öffnet man die entsprechende Datenbank (z.B. in “phpMyAdmin”) und führt dort folgende SQL Zeile aus:

UPDATE wp_posts SET post_content = replace(post_content, 'alignleft', 'alignnone')

Damit wird in jedem Artikel die entsprechende Ersetzung vorgenommen, allerdings sollte man wissen was man tut ;)