Standardeditor im Terminal unter Mac OS X ändern

Der Standardeditor im Terminal bei Mac OS X ist “vim”. Möchte man diesen nicht benutzen, so kann man den Editor ändern indem man im Nutzerhauptverzeichnis eine “.bash_profile” Datei anlegt (wenn diese nicht bereits vorhanden ist). In diese Datei trägt man dann folgendes ein:

export EDITOR=nano

Nachdem dem Speichern der Änderung, sowie einem Neustart ist der neue Editor aktiv.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.