Wasteland 2

Gestern versuchte ich Fallout 3 auf einem Mac OS X und anschließend auf einem Linux System zu installieren. Das ganze sollte mittels Wine zum laufen gebracht werden, was grundsätzlich kein Problem darstellen sollte. Allerdings stellte sich das dank DRM aller SecuROM und DVD Überprüfung als ein Ding der Unmöglichkeit heraus, vor allem dann wenn man kein CD/DVD-ROM Laufwerk im entsprechenden Rechner hat. Nun gut wer nicht will, der hat schon.

Der Übertäter in Form von Fallout 3

Wenn Fallout schon nicht funktioniert, so kann man sich ja immerhin noch am geistigen Vater des Spieles bedienen: Wasteland. Allerdings muss man sich nicht mit dem Original von 1987 begnügen sondern kann ab Oktober 2013 mit deren Nachfolger Wasteland 2 vorlieb nehmen. Das ganze würde über Kickstarter mit einer Summe von $ 2.933.252 finanziert.

Das Spiel wird es in einer Linux, Windows und Mac OS X Version geben und auch als DRM freie Version angeboten. Neben der englischen Originalsprache soll das Spiel mindestens in die Sprachen Französisch, Italienisch, Deutsch und Spanisch übersetzt werden.

Technisch wird das ganze auf der Unity Engine aufsetzen, welche dafür um eine Linux Unterstützung erweitert wird. Den entsprechenden Entwicklerblog findet man unter http://wasteland.inxile-entertainment.com/blog/.

Weitere Informationen gibt es unter:
http://de.wikipedia.org/wiki/Wasteland

7 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Bei solchen Problemen halte ich den Einsatz eines NoCD-Patches für gerechtfertigt. Immerhin hast du es ja im Original und kannst es nur nicht spielen weil du kein DVD-Laufwerk im Rechner hast bzw. weil SecuRom sich nicht gut mit Wine verträgt.

      • Meist weiniger als vorher. Habe schon welche gesehen (Original EXE ohne Kopierschutz) die sehr viel kleiner waren als das Original mit Kopierschutz. Pro­bleme hatte ich damit auch noch nie, natür­lich sollte man schon wissen wel­che Sei­ten zum Bezug ver­trau­ens­wür­dig sind. ;-)

  2. Wie wär’s enfach mit mit Windoofs als 2. OS … ? >_>

    Spielen auf Linux … ist erfahrungsgemäss einfach nur ‘n Krampf.

    • Spielen auf Linux geht bei mir eigentlich ganz gut. Allerdings hilft auch Windows hier nicht. Der Rechner hat kein CD/DVD-ROM Laufwerk, sprich auch unter Windows würde es nicht funktionieren ;)

      • Meine Erfahrungen damit waren … mehr als bescheiden – WC3 hatte Soundprobleme, WoW ebenfalls – Performance war grausam. Und ich hab ‘ne ganze Menge Arbeit mit dem Unsinn gehabt. ~_~

        Könnte man nicht die CD/DVD auf die HDD klonen und die iso mounten ? >_>

Schreibe einen Kommentar zu seeseekey Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.