seeseekey.net - Invictus Deus Ex Machina

Ich stelle vor ein paar Tagen ein .NET Projekt von .NET 2 auf .NET 4 um. An dem Projekt hingen einige Bibliotheken welche weiterhin auf .NET 2 basierten (und dies auch weiterhin tun sollen). Nach der Umstellung ergab sich nun das Problem, das ich die Anwendung nicht mehr mit dem Debugger starten konnte.

Das Problem hängt dabei damit zusammen das das Visual Studio für .NET 1 bis .NET 3.5 sowie für .NET 4 jeweils eine eigene Debugengine benutzt. Um das Problem zu umgehen schaltete ich in den Projekteigenschaften unter Debug den Eintrag Enable the Visual Studio hosting process aus. Danach konnte ich auch mit dem gemischten Projekt wieder debuggen.

Weitere Informationen gibt es unter:
http://blogs.msdn.com/b/debugger/archive/2010/04/30/can-t-hit-breakpoints-in-a-plug-in-or-can-t-debug-net-2-0-3-0-3-5-from-a-mixed-mode-exe-project-with-visual-studio-2010.aspx

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.