seeseekey.net - Invictus Deus Ex Machina

Heute habe ich versucht den The Mana World (http://www.themanaworld.org) Server sowie den Clienten zu kompilieren. Das ganze einmal für Linux und einmal für Windows. Also das ganze ersteinmal aus dem SVN ausgecheckt und dann erstmal geschaut wie man sowas unter Linux eigentlich kompiliert.

Nach einigem überlegen bin ich dann darauf gekommen 🙂 Zuerst wird das configure ausgeführt und dann in einem Terminal einmal make ausgeführt. Bei einem dieser beiden Schritte gab es dann Probleme mit fehlenden Bibliotheken die wurden dann einfach per apt-get nachinstalliert. Das kompilieren des Servers klappte dann ohne Probleme auf dem Linux System. Nur mit dem Client gab es ein kleines Problem. Das lag an der Bibliothek guichan. Diese Bibliothek existierte schon in der Version 6 auf dem System. Leider gab das ein kleinen Konflikt mit der Version 7 die ich zum kompilieren benutze. Also die sechser Version runter geschmissen und die neuere Version installiert. Und schon funktionierte alles 🙂

So dann das gleiche unter Windows, aber da bin ich nicht soweit gekommen. Nach einigem hin und her habe ich beschlossen erstmal darauf zu warten bis es eine neue Version von CodeBlocks (http://www.codeblocks.org/) herauskommt. Das soll ja in diesen Tagen geschehen.

2 Kommentare

  1. sowas machst du nun. Was ist denn mit deinem NAS?

    Antworten

  2. Das ist im Moment fertig, das Problem mit den Containerdateien besteht immer noch von daher ruht das mit der Verschlüsselung erstmal.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.