seeseekey.net - Invictus Deus Ex Machina

Wenn man unter Mac OS X auf eine ZIP-Datei klickt, so wird diese Datei im Normalfall entpackt. In seltenden Fällen kann es allerdings passieren das z.B. aus der ZIP-Datei daten.zip die Datei daten.zip.cpgz entpackt wird. Bei diesen CPGZ-Dateien handelt es dabei um sogennante Copy In, Copy Out-Archive bzw. Compressed CPIO-Archive. Die einfachste Methode eine solche ZIP-Datei trotzdem zu entpacken ist es eine Applikation wie The Unarchiver zu nutzen.

Preis: Kostenlos

Hervorgerufen wird dieses Verhalten meist durch defekte oder ungewöhnliche ZIP-Dateien. Eine CPGZ-Datei kann im Terminal mittels:

ditto -x datei.zip.cpgz targetFolder

entpackt werden. Mit der Terminal Lösung kann man somit auf externe Applikationen verzichten.

4 Kommentare

  1. Bei mir funktioniert der Tipp nicht. Es wird eine neue Zip Datei im „targetFolder“ angelegt, die zum gleichen Fehler führt.
    Haben Sie das selbst mit den fehlerhaften Dateien getestet und mit dieser Vorgehensweise erfolg gehabt?

    Antworten

  2. Habe die .cpgz Datei doppel-geklickt und damit entpackt, aber anstelle eines Dateiordners eine Datei ohne Endung erhalten. Nach Doppelklicken auf die entpackte Datei hat diese nur wieder eine gezippte .cpgz Datei erzeugt…. Habe dann aber an die entpackte Datei die Endung .zip angehängt und schwupps: nach Doppelklick war es der gewünschte Ordner mit allen enthaltenen Dateien….

    Antworten

  3. The Unarchiver tut gar nix.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.