seeseekey.net - Invictus Deus Ex Machina

Beim sogenannten Certificate pinning werden Zertifikate, welche für die Verschlüsselung von Webseiten und anderen Diensten genutzt werden, lokal gespeichert. Dies hat den Vorteil, das dass Zertifikat nicht einfach unbemerkt durch ein anderes Zertifikat ausgetauscht werden kann und erschwert damit das abhören von SSL/TLS-Verbindungen.

Preis: Kostenlos

Leider ist diese Funktionalität in den gängigen Browsern nicht vorhanden. Mit dem Firefox-AddOn Certificate Patrol kann man ein solches Certificate pinning im Browser nachrüsten. Zertifikate müssen dabei einmalig akzeptiert werden – anschließend wird man informiert, wenn sich das Zertifikat ändert. Damit ist es für einen Angreifer wesentlich schwieriger geworden, dem Nutzer falsche Zertifikate unterzuschieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.