seeseekey.net - Invictus Deus Ex Machina

Ab und an kommt man in die Situation etwas nachschlagen zu wollen, aber der Netzzugang streikt aus irgendwelchen Gründen. Für solche Fälle gibt es eine große Auswahl an Lösungen um die Wikipedia offline genießen zu können. Eine Lösung welche aus der Auswahl positiv heraussticht ist dabei Kiwix.

Kiwix mit der deutschen Wikipedia unter Mac OS X

Kiwix mit der deutschen Wikipedia unter Mac OS X

Bei Kiwix handelt es sich um eine Applikation welche für Mac OS X, Linux, Windows und Android verfügbar ist. Mit Hilfe von Kiwix ist es möglich sich Webseiten offline anzuzeigen. Nach der Installation der App kann man innerhalb der App die verschiedensten Seiten wie die Wikipedia oder die Ubuntuusers-Wiki herunterladen. Wenn der Download komplett ist kann das ganze dann ohne ein verfügbares Netzwerk genutzt werden. Kiwix ist freie Software und unter der GPL lizenziert. Bezogen werden kann Kiwix unter kiwix.org.

3 Kommentare

  1. Die Wikipedia downloaden ist aber auch fast so wie das Internet ausdrucken. 😉

    Antworten

  2. In Zeiten autoritären Machtgehabes ist so etwas durchaus sinnvoll. Es ist ja kein Geheimnis mehr das auf solchen Plattformen manipuliert
    und zensiert wird das sich die Balken biegen.

    Antworten

  3. Ich selbst nutze Evopedia, da die sowohl auf meinem N900 mit Maemo, als auch auf meiner OpenPandora verfügbar ist. Wie (vermutlich) kwix auch, ist das ein Server, der die Artikel fast 1:1 abrufbar macht. Ich glaube für die deutsche WP sind das so 2GB (ohne Bilder).

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.