seeseekey.net - Invictus Deus Ex Machina

Vor einiger Zeit beschrieb ich wie man ein Wacom Grafiktablett zum laufen bekommt. Mittlerweile geht dies einfacher, da es ein PPA mit dem entsprechenden Kernelmodul gibt. Dazu fügt man das entsprechende PPA:

ppa:doctormo/wacom-plus

in der Paketverwaltung hinzu und aktualisiert diese. Nun muss man nur noch das Paket wacom-dkms installieren und schon läuft das ganze. Auch hier gilt das Modul nach jedem Kernelupdate neu zu installieren.

Weitere Informationen gibt es unter:
https://seeseekey.net/archive/1041

8 Kommentare

  1. Hmmmm… DKMS sollte doch das Neubauen automatisieren, oder?

    Antworten

  2. Das kann ich dir nach dem nächsten Kernelupdate sagen 🙂

    Antworten

  3. Danke für die Information!

    Antworten

  4. So das neu installieren kann man sich wirklich sparen. Habe den Artikel dementsprechend angepasst.

    Antworten

  5. Bei mir funktioniert das CTH-61 leider auch mit PPA nicht … Weißt du woran das liegen kann?

    Antworten

  6. Vielleicht wird es noch nicht unterstützt.

    Antworten

  7. hm … hast du eine ahnung ob bzw. wann ein update kommen wird …?

    Antworten

  8. Nein da das PPA nicht von mir ist kann ich dazu nichts sagen 😉

    Antworten

  9. Pingback: Wacom Grafiktablett unter Kubuntu - seeseekey.net

  10. Pingback: Wacom Grafiktablett unter Kubuntu | seeseekey.net

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.