seeseekey.net - Invictus Deus Ex Machina

Auf der Suche nach einem UML Werkzeug stieß ich vor einigen Tagen auf Umbrello. Bei dieser Software handelt es sich um eine Anwendung zum modellieren von UML Diagrammen (wobei die verschiedenen Diagramme unterstützt werden). Auch Quellcode kann aus diesen Diagrammen erzeugt werden. Um Umbrello zu auf den Rechner zu holen muss das Paket umbrello installiert werden. Die offizielle Seite ist unter http://uml.sourceforge.net zu finden.

Weitere Informationen gibt es unter:
http://de.wikipedia.org/wiki/UML

3 Kommentare

  1. Hi, Umbrello ist leider der einzige wirklich brauchbare UML Editor unter Linux. Man kann zwar mit vielen Editoren Diagramme zeichnen, aber da fehlt dann ein Codegenerator – für mich der wichtigste Teil eines solchen Editors :(. Vielleicht solltest Du noch erwähnen, daß Umbrello ein KDE Programm ist.

    Ich hatte es mal Gaphor, einem GTK Tool versucht. Leider ist das Teil noch sehr weit von einer stabilen Version entfernt:(

    Hier ist noch eine recht nette Übersicht über verschiedene UML Tools.
    http://en.wikipedia.org/wiki/Comparison_of_Unified_Modeling_Language_tools

    Antworten

  2. Ich arbeite häufiger mit ArgoUML. Das ist in Java geschrieben und steht unter der BSD Open Source License.

    Features: http://argouml.tigris.org/features.html

    Antworten

  3. Ich habe nach langer Suche auch ArgoUML entdeckt. Es stellte sich wirklich als gutes UML Tool heraus. Leider unterstützt es (noch) nicht wirklich UML2. Wie sieht es mit UML2 in Umbrello aus?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.