seeseekey.net - Invictus Deus Ex Machina

In C bzw. C++ muss man den Speicher welchen man alloziert auch irgendwann wieder freigeben. Macht man dies nicht entstehen sogenannte Memory Leaks, der Speicher füllt sich so immer weiter. Es wäre doch schön wenn es auch unter C/C++ einen Garbage Collector gäbe welcher am Ende (und zwischendurch) einfach den Speicher von Objekten bereinigt welche nicht mehr benötigt werden. C wäre nicht C wenn nicht schon irgendjemand so etwas implementiert hat. Und so findet man unter http://www.hpl.hp.com/personal/Hans_Boehm/gc/ eine Implementation desselben. Ausprobieren lohnt sich, denn es schont die Nerven 😉

Weitere Informationen gibt es unter:
http://de.wikipedia.org/wiki/Memory_leak
http://de.wikipedia.org/wiki/Garbage_Collection

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.