seeseekey.net - Invictus Deus Ex Machina

GPS auf dem Freerunner ist eigentlich eine einfache Sache. Zuerst öffnet man die Datei /etc/default/gpsd und verändert GPS_DEV=”/dev/ttyS3″ in GPS_DEV=”/dev/ttySAC1 (falls die Datei nicht existiert sollte man sie einfach anlegen und GPS_DEV=”/dev/ttySAC1 hineinschreiben). Macht man das nicht, so startet der gpsd Daemon nicht. Jetzt kann man sich mittels opkg install openmoko-agpsui die passende Testanwendung installieren. Sobald AGPSUI gestartet hat drückt man auf Power On und wartet bis man den ersten Fix bekommt.

Leider gibt es mit dem Freerunner wohl einige Probleme mit der internen GPS Antenne. So kann ein Fix bis zu 20 Minuten dauern. Der Bugreport dazu befindet sich unter https://docs.openmoko.org/trac/ticket/1542. Auf der Mailingliste wurde außerdem verkündet das wir uns an Wolfgang von Openmoko wenden sollen.

Damit nicht jeder einen neuen Text schreibt, hier ein Mustertext:

Hello Wolfgang,

conforming to Steve’s mail on the “GPS”-topic (community list), here’s the data of my problematic GTA02:
S/N: Deine Seriennummer
P/N: Deine P/N
DATE CODE: Dein Datecode

Yours sincerely,

Dein Name

Die besagten Nummern befinden sich auf dem Aufkleber welcher sich unter dem Akku befindet. Die ganze Mail geht dann mit dem Betreff GPS issues with GTA02 an wolfgang@openmoko.com.

Mit einer externen Antenne sollen diese Probleme im übrigen nicht auftreten. Falls sich jemand eine Antenne kaufen möchte, es handelt sich um einen MMCX Anschluss am Neo.

Weitere Informationen zum GPS Bug unter http://wiki.openmoko.org/wiki/GPS_Problems.

4 Kommentare

  1. oh oh…dannn vllt doch lieber einen exteren bluetooth gps empfänger? mit sirfIII super fix und sehr klein! 😉

    Antworten

  2. Naja das Problem kann hoffentlich behoben werden^^ Sobald Openmoko eine Anleitung zum Reparieren fertig hat, können wir das zu dem Händler unseres Vertrauens zurückschicken und der macht das dann 🙂

    Antworten

  3. Hmm…also doch ein Hardwareproblem…

    Antworten

  4. Jup^^ Und wenn man die microSD Karte rausnimmt, hat man plötzlich super GPS Empfang^^

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.