seeseekey.net - Invictus Deus Ex Machina

Das Einrichten eines USB Netzwerkes geht schnell und schmerzlos. Dazu benötigt man nur ein Skript welches unter http://buildhost.automated.it/gta01 zum Download bereitsteht. Daneben benötigt man noch die Anwendung dnrd welche unter http://dnrd.sourceforge.net/ heruntergeladen werden kann.

Die Anwendung wird dann mit dem bekannten Dreisatz: .configure && make && make install installiert. Danach muss das Gerät per USB angeschlossen und das Skript ausgeführt werden werden und schon steht einem das Netzwerk über USB zur Verfügung. Dabei ist zu beachten das make install sowie das Skript root Rechte benötigt.

Sollte bei des Ausführung des Skriptes ein Fehler wie:

ERROR: Could not chdir to/usr/local/etc/dnrd, No such file or directory

auftreten so behebt man diesen einfach in dem man das entsprechende Verzeichnis anlegt.

Falls sich jemand fragt wozu dnrd überhaupt benötigt wird hier die Antwort. Mittels dnrd bekommt das Gerät automatisch die DNS Server des Hostrechners zugewiesen, was einem das Eintragen in die /etc/resolv.conf erspart.

Weitere Informationen gibt es unter http://wiki.openmoko.org/wiki/USB_Networking.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.