PDFs unter Linux komprimieren

Möchte man unter Linux eine PDF komprimieren, so kann dies relativ unkompliziert auf der Konsole erledigt werden. Dazu gibt man einfach folgende Zeile ein:

gs -sDEVICE=pdfwrite -dNOPAUSE -dBATCH -sOutputFile=output.pdf input.pdf

Ghostscript nimmt sich dann der Datei an und schreibt die Ausgabe in das mittels “sOutputFile” bezeichnete Ziel. Die PDFs können dabei durchaus auf ein Drittel ihrer Größe schrumpfen.

11 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

    • Bilder werden stärker komprimiert. Vor allem bei der gDEVICE-Einstellung “screen”. Die PDFs wären dann zum (qualitativen) Druck nicht mehr geeignet.

  1. Klasse Tipp!

    Habe meinen Lebenslauf von 1,5MB auf unter 200KB komprimieren können. Die Qualität wird beim Komprimieren nicht (sichtbar) beeinträchtigt. 🙂

  2. Ganz tolle Sache. Damit bekommt man ganz kleine Pdf-Dateien. Allerdings sind sie alle leer…

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.