CyanogenMod 4 auf CyanogenMod 5 auf einem G1 updaten

Android 2.1 gibt es nun endlich auch für das G1. Das einzige was man dafür benötigt ist CyanogenMod 5. Hier soll beschreiben werden wie von CyanogenMod 4 auf die neue 5er Version geupdatet werden kann.

Das Update geschieht dabei ausdrücklich auf eigene Gefahr!

Da das G1 nämlich nur 64 MB für die Firmware zur Verfügung stellt muss ein neuer Bootloader installiert werden. Falls dies schief geht hat man nämlich das Problem das man einen wunderschönen Ziegelstein anstatt eines Telefons hat. Deshalb sollte man diese Aktion auch nur mit einem vollen Akku durchführen, nicht das das Gerät nicht mehr funktioniert weil der Strom alle war.

Im ersten Schritt sollte überprüft werden ob die passende Radio Version installiert ist. Dazu startet man das G1 im Fastboot Modus. Dies geschieht indem man die Kamerataste gleichzeitig mit der Powertaste drückt. Dort ist dann die Radioversion zu sehen. Erlaubt sind dabei folgende Versionen:

– Radio 2.22.19.26I
– Radio 2.22.23.02

Nachdem dies alles überprüft worden ist, sollten folgende Dinge heruntergeladen werden:

– Danger SPL (http://sapphire-port-dream.googlecode.com/files/spl-signed.zip)
– CyanogenMod 5 (http://www.kanged.net/mirror/download.php?file=update-cm-5.0.7-DS-signed.zip)
– Google Apps (http://kanged.net/mirror/download.php?file=gapps-ds-ERE36B-signed.zip)

Diese drei Dateien sollten dann in das Rootverzeichnis der SD Karte (am besten die SD Karte vorher nochmal komplett mit FAT32 formatieren, falls dort noch andere Partionen auf der Karte vorhanden sind) gelegt werden und das Telefon anschließend im Recovery Modus gestartet werden. Dies geschieht indem man es mittels Home + Power startet.

Hier nochmal die Warnung: Die Voraussetzungen (Google G1 gerootet + richtige Radio Version) sollte erfüllt sein, sonst ist das Gerät danach ein wunderschöner Ziegelstein.

Im Recovery Menü sollte man dann einen “factory reset” vornehmen, damit das System wirklich sauber ist. Dann sollte im Menü “apply any zip from sd” ausgewählt werden und dort die Datei spl-signed.zip ausgewählt werden. Nach der Installation sollte mit der Home + Back Taste neugestartet werden.

Nun sollte nacheinander (ohne Reboot!) die update-cm(…).zip Datei und dann die gapps-ds(…).zip Datei installiert werden. Er danach kann dann neugestartet werden. Der Neustart dauert dabei länger als gewöhnlich, aber dies ist normal. Danach habt CyanogenMod 5 auf eurem G1 und damit Android 2.1. Glückwunsch 🙂

Was im Moment nicht zu funktionieren scheint ist QWERTZ auf der Hardware Tastatur des G1.

Weitere Informationen gibt es unter:
http://forum.cyanogenmod.com/index.php?/topic/3908-cyanogenmod-5-for-dreammagic-mean-lean-pastry-machine-v507-05252010/
http://wiki.cyanogenmod.com/index.php/DangerSPL
http://www.golem.de/1005/75337.html

5 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Cool…ich muss mir die neue Version heute Nachmittag auch mal rauf flashen.

    Danke für die die Anleitung.

  2. Seit gestern habe ich Flattr in meinem Blog eingebaut. Wenn man nun auf einen Artikel klickt (also auf die Überschrift) sieht man auf der linken Seite einen Flattr Button. Doch was ist Flattr? Bei Flattr zahlt jeder Nutzer (also Menschen die sich bei

  3. Pingback: Flattr jetzt auch in diesem Blog + Verlosung | seeseekey.net

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.