seeseekey.net - Invictus Deus Ex Machina

Möchte man unter Windows Störgeräusche im Audiosystem hören so sollte man mal folgendes ausprobieren: Als erstes sollten alle Regler im Windows Mixer auf Maximum gestellt werden. Danach sollte man sich Kopfhörer aufsetzen und mit der Maus hin- und herfahren oder mal etwas auf der Festplatte durch die Gegend kopieren.

Nun hört man “Kraspelgeräusche” (Begriff powered by c’t), die meistens mit der Stromversorgung (Netzteil) oder der Anordnung der Leiterbahnen auf dem Mainboard zu tun haben. An diesen Störquellen kann man natürlich nicht viel machen. Die dritte Störquelle ist das andere PCI Karten in die Soundkarte einstrahlen. Dagegen kann man etwas tun, nämlich die betreffenden Karten möglichst weit weg von einander in den Rechner stecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.