seeseekey.net - Invictus Deus Ex Machina

Bei der Entwicklung von Shadern (z.B. GLSL für OpenGL) hat man das Problem das es standardmäßig keine Syntaxhervorhebung durch das Visual Studio gibt. Abhilfe schafft hier das Open Source AddIn NShader welches neben GLSL auch HLSL unterstützt. Damit die Syntaxhervorhebung (bei GLSL) funktioniert müssen die Dateien bestimmte Endungen haben:

  • .frag -> für Fragmentschader
  • .vert -> für Verticeshader
  • .geom -> für Geometrieshader

Zu finden ist das ganze unter http://nshader.codeplex.com/. Das AddIn selbst steht dabei unter der Microsoft Public License (Ms-PL).

Weitere Informationen gibt es unter:
http://de.wikipedia.org/wiki/Shader
http://de.wikipedia.org/wiki/GLSL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.