seeseekey.net - Invictus Deus Ex Machina

Da hostet man bei 1&1 und gibt die Seite http://example.com/dontexist ein und landet dann auf einer Sedo Domainparkingseite. Sprich 1&1 verdient Geld mit fremden Domains. Wer es nicht glaube sollte sich den entsprechenden Beitrag bei Rechtsanwalt Stadler durchlesen welcher unter http://www.internet-law.de/2011/09/das-unseriose-geschaftsgebaren-der-11-internet-ag.html zu finden ist. Lesenswert 🙂

Weitere Informationen gibt es unter:
http://de.wikipedia.org/wiki/United_Internet

1 Kommentar

  1. Dass Sedo und 1&1 zusammenarbeiten, ist aber ein alter Hut. Das war doch schon so, als ich dort noch hostete, bin damit aber schon seit Ewigkeiten dort weg.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.