seeseekey.net - Invictus Deus Ex Machina

Gründe für ein FTP Backup gibt es viele. Dabei geht es hier nicht um die Richtung Lokal zu FTP sondern um die Richtung FTP zu Lokal. Und schon dann am besten noch automatisch, also ab ans Werk. Damit das ganze unter Windows funktioniert benötigen wir zu aller erst wget für Windows welches unter http://gnuwin32.sourceforge.net/packages/wget.htm zu finden ist.

Nun benötigen wir noch ein Skript welches wir regelmäßig anstoßen können (über Geplante Tasks). Das ganze könnten wir dann z.B. ftp-backup.bat nennen.

REM FTP Backup

REM Ermittelt das Datum
set jahr=%date:~-4%
set monat=%date:~-7,2%
set tag=%date:~-10,2%
set sortabledate=%jahr%-%monat%-%tag%

set backuppath=E:\FTP Backup\%sortableDate%

wget –directory-prefix=”%backuppath%” -r -l0 -np -i login.txt

Der Backuppfad muss natürlich noch angepasst werden. In der besagten login.txt muss folgendes stehen:

ftp://nutzername:passwort@example.com/

Und schon haben wir ein vollautomatisches FTP Backup.

Weitere Informationen gibt es unter:
http://de.wikipedia.org/wiki/Wget
http://de.wikipedia.org/wiki/File_Transfer_Protocol

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.