seeseekey.net - Invictus Deus Ex Machina

Heute ist der letzte Sonntag im April und das bedeutet das es wieder Zeit für ein Invertika Update ist. Natürlich hat sich auch in diesem Update wieder einiges getan. Für alle die Invertika nicht kennen, dabei handelt es sich um ein freies 2D-MMORPG welches für Linux, Windows und Mac OS X verfügbar ist. Das ganze steht dabei unter der GPL.

Im neuen Update gibt es eine ganze Reihe neuer Städte wie Narva, Umora und Quakari. Diese Städte gab es natürlich schon vorher, allerdings waren sie bis dato nicht gemappt. So gibt es in Umora nun ein Theater welches höchstwahrscheinlich im Maiupdate seine Pforten öffnen wird. Kahle Stellen in der Landschaft wurden aufgefüllt so das es hier und da neue Kleinigkeiten zu entdecken gibt. Auch das Wegesystem wurde erweitert so das der Spieler nun auf definierten Wegen die Welt erkunden kann. Spieler welche sich fragen warum in Invertika alles manchmal etwas eckig ist, sollten die Landschaftsgärtnerei besuchen.

Skripttechnisch gibt es in diesem Update zwei neue Quests sowie einige interessante Vorbereitungen. So wurde an einem Kampfsystem für die Arena in Selphi Timlet gearbeitet. Am Entwicklertisch sind einige neue Sprüche hinzugekommen so das sich ein Besuch wieder lohnt. Auch gibt es in einigen Teilen der Welt neue Netheksäulen, welche einen aus dem Nex an den gewünschten Punkt bringen. Neben den größeren Änderungen wurden viele kleinere Fehler in den Skriptdateien behoben unter anderem Rechtschreibfehler und kleine Bugs welche manchen Spielern ein beträchtliches Vermögen beschert haben 😉

Graphisch wurden einige Sprites korrigiert sowie einige neue Items hinzugefügt. Einige Tilesets haben kleinere Umarbeitungen erfahren. Ein paar Monster wurden ausbalanciert und mit neuen Drops versehen.

Auf der Toolseite gibt es auch einige Neurungen. So wurde ein Servermonitor geschrieben, welcher schaut ob die Spielserver noch laufen und sie im Falle eines Absturzes automatisch neu startet. Auch der Invertika Editor hat einige neue Prüffunktionen und Automatiken bekommen. Wer jetzt neugierig geworden ist, der kann Invertika unter http://invertika.org besuchen. Viel Spaß beim neuen Update 🙂

5 Kommentare

  1. Hallo,
    ich würde Invertika gerne mal anspielen nur scheint das ja noch richtig in der Entwicklung zu sein, oder sehe ich das falsch?
    Außerdem bekomm ich unter (K)ubuntu 10.04 keine monatlichen Updates,obwohl ich die PPA wie im WIKI beschrieben hinzugefügt habe. Kommt das dann erst zur Final Version?

    mfg Bayliner

    Antworten

    • Hi,

      Invertika befindet sich in der Entwicklung und das wird auch immer so bleiben da es sich um ein MMORPG handelt welches wir monatlich um weitere Inhalte ergänzen. Man kann es aber natürlich spielen 🙂

      In dem PPA befindet sich nur der Client. Dieser wird relativ selten geupdatet. Die Spieleupdates kommen auch nicht über die Paketverwaltung. Der Client sorgt dafür die aktuellen Spieldaten herunterzuladen.

      Antworten

  2. Was ich in deinem Blog von Invertika sehe sieht immer sehr interessant aus.
    Schade, dass ich Invertika trotz zahlreicher Versuche weder auf meinem Debian Squeeze noch auf Windows 7 zum laufen bekommen habe.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.