seeseekey.net - Invictus Deus Ex Machina

Heute ging es fröhlich weiter mit dem NAS. Zuerst habe ich versucht mit Openfiler alle acht Festplatten zum laufen zu bekommen, aber nach einiger Zeit musste ich einsehen das dies wohl nicht so einfach möglich ist. Also wieder den Ubuntu Server hervorgekramt aber der wollte auch nur sieben Festplatten erkennen. Nach ein wenig hier und da an der Schraube drehen (was knapp 2 Stunden dauerte) überlegte ich mir dann Alternativen.

Ich überlegte mit noch mal meine hauptsächlichen Features die ich unbedingt haben wollte. Das waren:
– RAID 5
– Verschlüsselung
– Linux

Ich beschloss also mein “Feature” Linux zu streichen und installierte ein Windows XP. Bei der Installation lief alles erstaunlich glatt. Welch ein Glücksgefühl. Aber schon zogen erste Wolken auf. Ein paar Gerätetreiber waren nicht da wo sie hinsollten. Nachdem ich Sie installiert hatte bootete Windows nicht mehr. Also alles auf Null und Windows neuinstalliert. Bei der Treiberinstallation nochmal ganz genau hingeschaut und festgestellt das ich doch beim letzten Mal ausversehen den Sata / RAID Treiber mitinstalliert hatte. Nunja diesmal funktionierte alles.

Danach ging es daran ein RAID 5 einzurichten. Von Haus aus kann das Windows XP nicht. Dies bleibt den Servervarianten vom Windows vorbehalten. Wenn da nicht die gute alte c’t wäre 🙂 2005 brachte die c’t einen RAID Patch für Windows XP heraus welcher das RAID auch auf XP Systemen freischaltet. Der Patch ist zu finden unter: http://www.heise.de/ct/ftp/05/03/090/.

Nach einem Neustart wurde das RAID eingerichtet und dann begann Windows mit der Formatierung des RAID’s. Das dauert in etwa 24 Stunden, naja kein Wunder bei 6 Terrabyte verfügbarem Speicher. Nach den besagten 24 Stunden war das ganz dann soweit fertig und funktionierte. Nun heißst es sich an die Verschlüsselung machen.

2 Kommentare

  1. Pha…du bist doch tatsächlich eingebrochen! Nicht zu fassen! Schäm dich! 😉

    Antworten

  2. Och es ist ein ganz angenehmes Gefühl 🙂 War bloß am überlegen in welche Kategorie das ganz dann rein musste^^

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.