Festplattennutzung unter Mac OS X visualisieren

Festplatten, egal welcher Größe haben eine unangenehme Eigenschaft. Irgendwann sind sie voll und man fragt sie wo der ganze Platz hin ist. Um sich das ganze übersichtlich anzuschauen gibt es für Windows “WinDirStat“, für Linux “KDirStat” und für Mac OS X gibt es “GrandPerspective” welches unter http://grandperspectiv.sourceforge.net/ zu finden ist.

Eine GrandPerspective Analyse

Eine GrandPerspective Analyse

Nach dem Start von “GrandPerspective” wählt man einen Ordner aus und bekommt anschließend eine Analyse aus welcher sich optisch erschließt welches die größten Brocken auf der Festplatte sind. Die Software wird aktiv weiter entwickelt und steht dabei unter der GPL. Es existieren auch lokalisierte Versionen, allerdings werde diese augenscheinlich nicht mehr gepflegt, so das man mit der englischen Version Vorlieb nehmen sollte.

Weitere Informationen gibt es unter:
http://en.wikipedia.org/wiki/GrandPerspective
http://de.wikipedia.org/wiki/WinDirStat
http://de.wikipedia.org/wiki/KDirStat

5 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Bäh! Diese Art der Darstellung fand ich noch nie übersichtlich. Zahlen und Balken gefallen mir da besser. Schaut natürlich lange nicht so gut aus…

    • Diese Darstellung hilft aber dabei die großen Brocken schnell zu erkennen, damit man sie löschen kann.

  2. Pingback: Screenshot Schatten unter Mac OS X abschalten | seeseekey.net

  3. Pingback: Screenshot Schatten unter Mac OS X abschalten | seeseekey.net

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.