seeseekey.net - Invictus Deus Ex Machina

Bei einer Spiegelreflexkamera ist die Anzahl der getätigten Auslösungen ein wichtiges Kriterium für das Alter der Kamera. Bedingt ist dies dadurch, dass die Lebenszeit des Verschlusses begrenzt ist. Bei einer Canon 60D sind dies z.B. knapp 100.000 Auslösungen, je nach dem wie häufig man das Objektiv wechselt, da der Verschluss durch einfallenden Staub auf Dauer geschädigt wird.

Das Debug-Menü von Magic Lantern

Möchte man die Anzahl der Auslösungen ermitteln und hat Magic Lantern auf der Kamera installiert, geht dies einfach von der Hand. Zur Ermittlung der Auslösungen muss das Magic Lantern-Menü durch Druck auf die Löschen-Taste der Kamera aktiviert werden. Anschließend wechselt man in den Debug-Tab des Menüs. Dort findet man unter dem Punkt Shutter Count die Anzahl der Auslösungen. Die zweite Zahl gibt die der Anzahl der Aktivierungen der Live View-Funktionalität an.

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.