seeseekey.net - Invictus Deus Ex Machina

Da schaut man morgens um halb 10 in Neubrandenburg nichtsahnend in den Briefkasten und entdeckt eine Postkarte:

Die besagte Postkarte

Die besagte Postkarte

Wenn man die Webseite besucht wird man feststellen, das es sich hierbei um ein Gewinnspiel der neu-medianet GmbH – einem Tochterunternehmen der Neubrandenburger Stadtwerke GmbH handelt. Bekannt ist das Tochterunternehmen durch sein Produkt fitflat. Bei diesem Gewinnspiel muss man eine Reihe von Fragen (bei einer Frage kann man sich über die Antwort sicherlich streiten) beantworten und findet dann den Schatz in Neubrandenburg – das Glasfaser-Hypernetz.

Der sagenhafte Schatz - das Glasfaser-Hypernetz

Der sagenhafte Schatz – das Glasfaser-Hypernetz

Was? Wie bitte? – Das sind Fragen die sich der geneigte Leser stellen wird. Was hat die Marketingabteilung wieder geraucht? Was wollen uns die Stadtwerke damit sagen? Das ihr Backbone aus Glasfaser besteht? Das wäre ja nicht nur bei den Stadtwerken der Fall. Aber nun ja, wer Begriffe wie vorgelagertes Netz nutzt, der surft auch im Glasfaser-Hypernetz. In diesem Sinne – Energie.

3 Kommentare

  1. Das mit der Energie klappt aber auch nur ohne Störungen im vorgelagerten Netz …

    Antworten

  2. Nun ja die Werbung macht neugierig aber schon bei der 2 Frage war klar um welches Produkt es geht. Wobei ich glasfaser Netz unter Neubrandenburg sehr überzogen finde . Jeder der sich etwas mit aus kennt weiss das es nicht so ist. Dennoch ein faires Gewinnspiel . Freundin hat einen USB Stick gewonnen und ich eine Laptop Tasche . Kam heute auch schon beides an .

    Antworten

    • Naja, die Hauptstrecken sind alle verglasfasert, nur die “letzte Meile” ist das Koax. Und an einem Übergabeknoten Glas-Kupfer hängt eine eigentlich händelbare Zahl Anschlüsse. So war es jedenfalls mal geplant.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.