seeseekey.net - Invictus Deus Ex Machina

Wie ich vor einigen Tagen beschrieb, lässt sich der Ruhezustand bei einigen Macs nicht von der Monitorabschaltung entkoppeln. Zu Hilfe kommen bei diesem Problem Tools wie Owly von FIPLAP, welches kostenlos über den Appstore bezogen werden kann.

Owly - Prevent Display Sleep
Preis: Kostenlos

Mit Owly kann der Ruhezustand bzw. die Aktivierung desselben auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Zu finden ist Owly in der Statusleiste und kann so jederzeit unkompliziert aktiviert oder deaktiviert werden.

Die Einstellungen von Owly

Daneben ist auch die Aktivierung per Hot-Key möglich. Die Abschaltung des Monitors, sofern eingestellt, wird von Owly nicht beeinflusst.

Unter macOS Sierra gibt es in den Einstellungen den Punkt Energie sparen. Unter diesem Punkt kann man, je nach verwendetem System, die Einstellungen für den Ruhezustand des Rechners einstellen. Betrachtet man das Ganze aber z.B. auf einem iMac so wird man feststellen, das es dort nur eine Einstellung für die Abschaltung des Monitors gibt. Normalerweise findet sich hier ebenfalls eine Einstellung um die Zeit zur automatischen Aktivierung des Ruhezustandes festzulegen.

Die Einstellungen für das Energie sparen

Der Zusammenhang erschließt sich hier leider nicht auf den ersten Blick – wenn man die Einstellung allerdings über die Systeminformationen (im Punkt Stromverbrauch) überprüft, wird man feststellen das die Einstellungen für den Ruhezustand und das Ausschalten des Monitors identisch sind. Möchte man also, dass der Rechner nie automatisch in den Ruhezustand geht, so muss die automatische Abschaltung des Monitors ebenfalls deaktiviert werden.