Marktkapitalisierung von Kryptowährungen

Mittlerweile gibt es eine Reihe von sogenannten Kryptowährungen wie Bitcoin, Litecoin oder Dogecoin. Jeder dieser Währungen ist mehr oder weniger wert. Da der Handel mit diesen Währungen transparent ist, ist es möglich die Marktkapitalisierung relativ sicher zu beziffern.

http://coinmarketcap.com/

http://coinmarketcap.com/

Die aktuelle Marktkapitalisierung, also den Wert aller Einheiten einer Kryptowährung kann man sich dabei auf coinmarketcap.com anschauen. Mittlerweile erfasst die Webseite dabei 163 Währungen auf 430 Marktplätzen. Auch auf Twitter ist die Webseite zu finden.

Bitcoins minen

Wer die digitale Währung Bitcoins minen möchte, sollte sich bewusst sein, das dies meist ein Minusgeschäft ist. Durch die gestiegene Komplexität verbraucht das Erzeugen von Bitcoins mehr Strom als es im Endeffekt liefert. Wer hier mit CPU, GPU oder FPGA minert, hat eigentlich schon verloren. Einigermaßen erträglich wird das Mining wenn man mit sogenannten ASICs arbeitet. ASIC steht dabei für “Application Specific Integrated Circuit”. Gemeint ist damit das die Chips nur für das Mining konzipiert sind und somit natürlich sehr effizient arbeiten.

Ein ASIC basierter Miner in Form eines USB-Sticks

Ein ASIC basierter Miner in Form eines USB-Sticks

Ein Miner welcher sich anbietet ist CGMiner welcher im Quelltext auf GitHub zu finden ist. Neben der Mac OS X und der Windows-Version ist er auch in einer Linux-Version verfügbar. CGMiner selbst steht dabei unter einer freien Lizenz (GPLv3). Um den Miner unter Linux in Betrieb zu nehmen müssen einige Abhängigkeiten installiert werden:

apt-get install autoconf make libcurl4-openssl-dev libtool pkg-config libudev-dev

Danach kann sich der Quelltext beschafft werden und das Kompilat erzeugt werden:

git clone https://github.com/ckolivas/cgminer.git
cd cgminer
./autogen.sh
./configure --enable-icarus
make

In diesem Fall wurde die Unterstützung für ASICs welche mit dem Icarusprotokol arbeiten aktiviert. Mittels:

./cgminer -o http://pool:port -u username -p password

kann das Mining anschließend gestartet werden. Beim Start werden entsprechende Geräte wie angeschlossene ASICs erkannt und automatisch mit eingebunden.

In die Bitcoin Blockchain eintauchen

Bei der virtuellen Währung Bitcoin, werden alle Transaktionen in der sogenannten Blockchain hinterlegt. Diese ist im Moment zirka 9 GiB groß und umfasst alle jemals getätigten Transaktionen. Auf der Webseite http://blockchain.info/de kann man sich diese Blockchain genauer anschauen.

blockchain.info

blockchain.info

Dabei werden unterschiedlichste Statistiken aus dem Blockchain gebildet und visualisiert. Daneben ist auch eine Suche nach bestimmten Transaktionen über verschiedene Kriterien möglich. Diese umfassen unter anderem die IPv4 Adresse, die Hashwerte, und die Bitcoin Kontonummer. Abgerundet wird das ganze durch einige Services rund um Bitcoin, wie den Betrieb eines Online-Wallets.

Bitcoin Wallet sichern

Bei Bitcoin wird das Geld ja auf dem Rechner gespeichert. Ist die Festplatte defekt, ist dementsprechend auch das ganze Geld verloren. Deshalb empfiehlt es sich die Bitcoin Brieftasche zu sichern. Sie ist dabei je nach System an einem anderen Ort gespeichert:

Linux:  ~/.bitcoin/wallet.dat
Mac: ~/Library/Application Support/Bitcoin/wallet.dat
Windows (bis XP): %APPDATA%\Bitcoin\wallet.dat 
Windows (ab Vista): %APPDATA%\Roaming\Bitcoin\wallet.dat

Vor der Sicherung der Datei sollte der Bitcoin Client allerdings beendet werden. Im Falle eines Crashes wird die wallet.dat dann einfach wieder zurückgespielt.

Weitere Informationen gibt es unter:
http://de.wikipedia.org/wiki/Bitcoin
http://forum.bitcoin.org/?topic=213.0

Bitcoin in der Presse

Bitcoin ist eine dezentrale und virtuelle Währung. In letzter Zeit ist Bitcoin erstaunlich häufig in der Presse zu finden. So zum Beispiel auf Golem (http://www.golem.de/1105/83829.html) oder auf Spiegel Online (http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/0,1518,765382,00.html). Das sieht für mich so aus als ob Bitcoin sich im Aufwind befindet :)

Weitere Informationen gibt es unter:
http://www.bitcoin.org/
http://de.wikipedia.org/wiki/Bitcoin