nodeadkeys

Manchmal ist es praktisch wenn man sich noch an die Installation seiner Linuxdistribution (in meinem Fall Kubuntu) erinnern kann. So stellte ich doch vor ein paar Tagen überraschender Weise fest das die Akzenttasten (z.B. é è í) nicht ordnungsgemäß funktionierten. Die Lösung des Rätsels? Bei der Installation hatte ich als Tastaturlayout Deutsch und die Option nodeadkeys angegeben. Das führt nun dazu das die Akzenttasten (bei welchen es sich um Tottasten handelt) nicht mehr funktionierten. Nachdem mir das dämmerte musste nur noch schnell das Tastaturlayout umgestellt werden und schon funktionierte wieder alles 🙂

Weitere Informationen gibt es unter:
http://de.wikipedia.org/wiki/Tottaste
http://wiki.ubuntuusers.de/Spracheinstellungen

4 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.