VirtualBox Auflösungsprobleme unter Ubuntu und Co.

Wenn man Ubuntu mittels VirtualBox auf einer virtuellen Maschine installiert hat und dort die Auflösung nicht auf die maximale Bildschirmauflösung einstellen kann, so liegt dies meistens an den fehlenden Gasterweiterungen welche im Terminal mittels:

sudo apt-get install virtualbox-ose-guest-x11

installiert werden können. Danach sollte man die Auflösung problemlos einstellen können.

Weitereinformationen gibt es unter:
http://wiki.ubuntuusers.de/virtualbox

4 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Echt? 😉 Vielleicht solltest Du aber dazu schreiben, daß die Gasterweiterung in der Version zu VBox passen muß (OSE vs. PUEL, Versionsnummer) – und wenn Du nun sagen solltest, na, das ist aber klar, könnte man meinen, Gasterweiterungen zu installieren, sollte auch klar sein.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.