seeseekey.net - Invictus Deus Ex Machina

Normalerweise ist ein WordPress Update immer recht problemlos. Auf den Update Button klicken und warten. Nach ein paar Sekunden, manchmal auch Minuten funktioniert wieder alles. Doch diesmal kam es anders. Das Update brach mit einer Meldung (eine Datei konnte nicht kopiert werden) ab und es erschien die Wartungsmeldung:

Das ist dann der Moment in welchem man in gepflegte Panik verfallen kann 😉 Verursacht wird die Wartungsmeldung durch die Datei .maintenance welche im Hauptverzeichnis zu finden ist. Sollte das Update nicht komplett gewesen sein, so sollte man dieses vor dem entfernen der Datei manuell durchführen:

  • neue WordPress Version herunterladen
  • gepackte Datei entpacken
  • wp-includes und wp-admin Ordner auf den Webserver kopieren
  • die Dateien im Hauptverzeichnis auf den Webserver kopieren
  • .maintenance Datei löschen
  • Administrativen Bereich aufrufen und das Datenbank Update dort durchführen

Danach sollte die WordPress Installation wieder ohne Probleme laufen.

Weitere Informationen gibt es unter:
http://www.golem.de/1112/88378.html
http://codex.wordpress.org/Updating_WordPress

1 Kommentar

  1. Bei mir gab es kleine Probleme im Dashboard nach dem Update, die sich aber beinahe von selbst erledigten, nachdem ich den Cache geleert hatte (in der neuen Version ein Buttom am oberen Fensterrand).

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.