seeseekey.net - Invictus Deus Ex Machina

Nachdem Update auf Kubuntu 11.10 hat Kdenlive ein kleines Problem. Es funktioniert nicht mehr. Nach dem Start bekommt man dort folgendes zu sehen:

Der Grund dafür, ist eine Inkompatibilität zwischen MLT und der Kdenlive Version, welche in den Repositories zu finden ist. Abhilfe schafft es hier das PPA ppa:sunab/kdenlive-svn zu benutzen und in der Konsole ein:

sudo apt-get install --reinstall kdenlive

einzugeben. Anschließend funktioniert Kdenlive wieder ohne Probleme.

Weitere Informationen gibt es unter:
https://launchpad.net/~sunab/+archive/kdenlive-svn
http://www.kdenlive.org/mantis/view.php?id=2288
http://www.kdenlive.org/forum/mlts-sdl-module-not-found-0
http://www.kdenlive.org/forum/kdenlive-not-starting-after-installation

4 Kommentare

  1. https://bugs.launchpad.net/ubuntu/+source/kdenlive/+bug/863186 Ohne PPA. Der Bug sollte in den nächsten Stunden verschwunden sein 🙂

    Antworten

  2. Danke. Hat wirklich perfekt funktioniert. Man diese Bugs nerven einen, freu mich schon auf 12.04 LTS … endlich mal wieder ein funktionierendes und stabiles System 😀 !

    Antworten

  3. Im Wiki steht -> http://wiki.ubuntuusers.de/kdenlive

    Probleme beheben …

    Schwerer Fehler MLT SDL ab 11.10

    Die ausgelieferte Version von kdenlive ist leider nicht mit dem neuen MLT kompatibel. Wenn beim Start die Fehlermeldung Schwerer Fehler MLTs SDL Modul wurde nicht gefunden auftaucht, muss in der Shell folgender Befehl ausgeführt werden:

    cat > ~/.kde/share/config/kdenliverc << "EOF"
    [version]
    version=0.8
    EOF

    Hier geht das Tadellos.. ohne ein PPA einzutragen.

    You are about to add the following PPA to your system:
    kdenlive-svn +MLT-git BEWARE! Testing only!
    THIS PPA CONTAINS BLEEDING EDGE PACKAGES.

    Hört sich auch nicht sehr Vertrauenserweckend an.!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.