seeseekey.net - Invictus Deus Ex Machina

Auf der diesjährigen RoboCup WM gab es die neue Standardplattform zu bestaunen, der Nao von Aldebaran Robotics. Die Firma wurde 2005 von Bruno Maisonnier gegründet und stellt den besagten Nao her. Beim Nao handelt es sich um einen 57 cm hohen humanoiden Roboter in dem allerlei Technik steckt. So befinden sich im Nao 4 Mikrofone, 2 Lautsprecher, eine Embedded CPU, WiFi, eine Digital Kamera sowie 8 FSR Sensoren. Angetrieben wird das ganze durch eine LiPo Batterie. Laut Aldebaran soll die Massenproduktion 2010 beginnen. Ein wirklich niedliches “Spielzeug”, wobei der Nao wahrscheinlich zu mehr taugt 🙂

In Blau gefällt er mir besser 🙂

2 Kommentare

  1. Wirklich cooles Design und ein toller Roboter. Gefällt mir wirklich gut aber in wie vielen Farben gibts ihn denn und kann man sich ihn irgendwann kaufen (wenn ja dann wie teuer)?

    Antworten

  2. Zur Zeit in Blau und Rot. Ja denn kann man irgendwann kaufen, wobei es wie gesagt kein Spielzeug ist^^ Ich denke ein paar hunderter muss man schon auf den Tisch legen 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.