seeseekey.net - Invictus Deus Ex Machina

Nach einem zurücksetzen des BIOS auf seine Standardwerte kann es manchmal zu seltsamen Effekten kommen. So konnte der entsprechende Rechner plötzlich nicht mehr von seiner eingebauten Festplatte starten. Die Festplatten wurde zwar noch vom BIOS erkannt, aber konnten nicht mehr als Boot-Laufwerke ausgewählt werden. Nach einigen Minuten der Problemsuche konnte der Fehler gefunden werden.

Die entsprechende Einstellung im BIOS

Die entsprechende Einstellung im BIOS

Beim zurücksetzen des BIOS wurden auch die SATA Einstellungen geändert, so das dort “SATA RAID” auf “Enabled” gesetzt wurde. Dadurch konnte von den entsprechenden Festplatten nicht mehr gestartet werden. Nach der Deaktivierung der Einstellung funktionierte das ganze wieder ohne Probleme.

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.