seeseekey.net - Invictus Deus Ex Machina

Es ist schon wahnsinnig zu sehen was ein Mensch so alles tun kann, LKWs ziehen oder auf dem Mond landen. Doch manchmal hapert es an den kleinen Dingen im Leben. So wollte ich unter Kubuntu einfach meine Kontrollleiste verschieben. Nach einiger Suche bin ich dann fündig geworden. Man klickt auf den Farbklecks der Kontrollleiste (der Werkzeugkasten der Kontrollleiste) und drückt anschließend auf Bildschirmkante und lässt die Maus gedrückt. Nun kann man die Kontrollleiste hin und her ziehen. Einiges ist doch gewöhnungsbedürftig 😉

Weitere Informationen gibt es unter:
http://wiki.ubuntuusers.de/Plasma/KDE_Kontrollleiste

2 Kommentare

  1. Logischer ist für mich der Rechtsklick auf die Kontrollleiste und dann Eigenschaften der Kontrollleiste. Weil meistrns vermutet man ja den Eintrag Eigenschaften mit Einstellungen im Kontextmenü, und so ist das auch hier 😉

    Antworten

  2. Also ich finds so definitiv besser als mit Kontextmenü, Einstellungsdialog und Dropdownliste. Anpacken und Verschieben ist halt meistens intuitiver. So auch hier. Und die Beschriftung des Buttons ist ja auch selbsterklärend. Genauso wie die Form des Mauszeigers beim drüberfahren. Also wo ist das Problem?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.