seeseekey.net - Invictus Deus Ex Machina

Vor einigen Tagen gab es eine defekte Festplatte zu reparieren. Rein hardwaretechnisch summte die Platte wie ein Kätzchen. Also habe ich die Festplatte mal per USB an das System angeschlossen und siehe da nichts geht 🙂 Da das ganze auf einem Windowssystem passierte habe ich erst einmal die Datenträgerverwaltung aufgesucht. Aber die wollte auch nichts mit dem Datenträger zu tun haben…

Nun hieß es härtere Bandagen aufzuziehen. Genau in diesem Moment lief mir das nützliche Tool TestDisk über den Weg. Mit Hilfe von TestDisk kann man verschiedene Dinge tun unter anderem Partionstabellen reparieren, das Wiederherstellen von Bootsektoren und andere wunderschöne Dinge 🙂 Und das beste an TestDisk ist das es unter fast jedem System läuft von DOS über Windows und Linux bis zu SunOS. Zu finden ist TestDisk unter http://www.cgsecurity.org/wiki/TestDisk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.