seeseekey.net - Invictus Deus Ex Machina

Der iOS-Assistent Siri versteht eine Menge unterschiedlicher Befehle. Leider gibt es nirgends eine Dokumentation aller eingebauten Befehle. Hier möchte die Webseite Hey Siri (Twitter) Abhilfe schaffen.

hey-siri.io

hey-siri.io

Auf der Webseite befindet sich eine durchsuchbare Übersicht aller bisher bekannten Siri-Befehle. Im Moment findet sich neben den englischen und deutschen Befehlen für iOS auch die Entsprechung für macOS. Mittlerweile sind dabei über 660 Befehle in 40 Kategorien und besagten zwei Sprachen zusammengekommen. Vorschläge für fehlende Kommandos können an die Mailadresse hey@hey-siri.io geschickt werden.

1 Kommentar

  1. Danke dafür. Die fehlenden Listen haben mich auch schon gestört. Obwohl ich das gar nicht verstehen kann. Warum baut man so intensiv an so einem Feature, wenn man es dann halb geheim lässt…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.