seeseekey.net - Invictus Deus Ex Machina

Da läuft der Webserver mit Nginx und PHP (eingebunden über den FastCGI Process Manager) seit vielen Wochen ohne Probleme und plötzlich wird man nur noch mit einem:

502 Bad Gateway

begrüßt. Das ist im ersten Moment verwunderlich, wenn sich nichts an der Konfiguration geändert hat. Dem Nutzer und gestressten Administrator möchte diese Meldung dabei mitteilen, das die Verbindung zum „PHP-Server“ nicht funktioniert. Wenn über ein Unixsocket auf das PHP zugegriffen wird, so kann es zur 502er Fehlermeldung kommen, wenn der Datei keine ausreichenden Rechte mehr zugewiesen sind. Mit einem beherzten:

chmod go+rw /var/run/php5-fpm.sock

verfügt das Socket wieder über die korrekten Zugriffsrechte. Unter Umständen muss die PHP-Engine mit:

service php5-fpm restart

neugestartet werden. Verursacht werden kann dieses Problem unter anderem durch automatisch eingespielte Updates, welche die Berechtigung der Socket-Datei verändern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.