Probleme mit dem RAID 5 unter Ubuntu

Beim Booten meines NAS Systemes, welches auf einem RAID 5 läuft landete ich plötzlich mit folgender Meldung:

ALERT! /dev/disk/by-uuid/6e…4e1 does not exist. Dropping to a shell!

im iniramfs. Das Problem war anscheinend das sich das RAID in seine Bestandteile zerlegt hatte. Konkret konnten wohl zwei Festplatten nicht gefunden werden. Die Lösung des Problemes lag dann darin dieses noch einmal neu zusammenzufügen. Dies geschieht mittels mdadm:

mdadm –stop /dev/md0

mdadm –assemble –scan
(oder, wenn voriges nicht funktioniert) mdadm –assemble -f –scan

reboot

Danach sollte das NAS wieder gefunden werden und das System normal booten. Natürlich nur wenn beim mdadm –assemble –scan keine Fehler aufgetreten sind. Dort hilft es im Zweifelsfall das Kommando noch mal zu wiederholen.

Weitere Informationen gibt es unter:
http://de.wikipedia.org/wiki/Mdadm
http://de.wikipedia.org/wiki/Initramfs
http://forum.ubuntuusers.de/topic/probleme-beim-hochfahren-des-systemes/

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Das war aber knapp…
    Bestimmt deswegen weil wir über RAID neulich mal diskutiert hatten. 😉

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.