Homebrew deinstallieren

Bei Homebrew handelt es sich neben MacPorts um einen Paketmanager für Mac OS X. Möchte man Homebrew wieder loswerden empfiehlt die offizielle FAQ folgendes Skript:

#!/bin/sh
# Just copy and paste the lines below (all at once, it won't work line by line!)
# MAKE SURE YOU ARE HAPPY WITH WHAT IT DOES FIRST! THERE IS NO WARRANTY!

function abort {
echo "$1"
exit 1
}

set -e

/usr/bin/which -s git || abort "brew install git first!"
test -d /usr/local/.git || abort "brew update first!"

cd `brew --prefix`
git checkout master
git ls-files -z | pbcopy
rm -rf Cellar
bin/brew prune
pbpaste | xargs -0 rm
rm -r Library/Homebrew Library/Aliases Library/Formula Library/Contributions
test -d Library/LinkedKegs && rm -r Library/LinkedKegs
rmdir -p bin Library share/man/man1 2> /dev/null
rm -rf .git
rm -rf ~/Library/Caches/Homebrew
rm -rf ~/Library/Logs/Homebrew
rm -rf /Library/Caches/Homebrew

Nach dem erfolgreichen Durchlauf des Skriptes, sollte Homebrew Geschichte sein. Dabei ist zu beachten, das dass Skript nur funktioniert, wenn Homebrew unter /usr/local installiert wurde, was allerdings der Normalfall sein sollte.


Dir gefällt dieser Beitrag und du möchtest helfen? Werde Mitglied und unterstütze mich.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.