seeseekey.net - Invictus Deus Ex Machina

Neulich tauchten im Log DNS Zugriffe auf die URLs “blackhole-1.iana.org” und “blackhole-2.iana.org” auf. Da ich bisher immer davon ausging das die Schwarzen Löcher dieser Welt im CERN gelagert werden, machte mich das ganze natürlich etwas stutzig.

Laut der IANA handelt es sich bei den Blackhole Servern um einen obskuren Teil der Internet Infrastruktur. Die Server gehören dabei zum DNS System und beantworten “inverse queries” (auch bekannt als Reverse Lookup) der in der RFC 1918 definierten privaten IP Bereiche. Wieder ein Mysterium der Welt gelöst 😉

Weitere Informationen gibt es unter:
http://www.iana.org/abuse/answers
http://tools.ietf.org/html/rfc6305
http://www.nwlab.net/art/blackhole/blackhole-1.iana.org.html

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.