Screenshots unter Mac OS X

Als PC-Nutzer sucht man auf einem Mac in ersten Moment die “Druck”-Taste um einen Screenshot zu erstellen. Natürlich ist es nicht so einfach bzw. anders. Unter OS X gibt es gleich mehrere Möglichkeiten einen Screenshot zu erstellen, wobei hier die wichtigsten vorgestellt werden sollen:

  • Command + Shift + 3 – der ganze Bildschirm wird “fotografiert” und das Ergebnis als Datei auf den Desktop gepackt
  • Command + Control (Alt) + Shift + 3 – der ganze Bildschirm wird “fotografiert” und das Ergebnis in die Zwischenablage gepackt
  • Command + Shift + 4, dann Leertaste, dann auf ein Fenster klicken – das entsprechende Fenster wird “fotografiert” und das Ergebniss auf den Desktop gepackt
  • Command + Control (Alt) +Shift + 4, dann Leertaste, dann auf ein Fenster klicken – das entsprechende Fenster wird “fotografiert” und das Ergebnis in die Zwischenablage gepackt

Wenn man bei “Command + Shift + 4” nicht auf die Leertaste drückt kann man mit der Maus einen Bereich auswählen, welcher dann “fotografiert” und gespeichert wird. Das gleiche gilt natürlich auch für die entsprechende Variante welche das Ergebnis in die Zwischenablage packt.

Weitere Informationen gibt es unter:
http://guides.macrumors.com/Taking_Screenshots_in_Mac_OS_X

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.