Standards

Wie man bei Heise lesen konnte bringt Seagate in Kürze eine drei Terabyte Festplatte auf den Markt. Das die Festplatte dabei als externe Festplatte ausgeliefert wird hat seinen guten Grund. Windows XP kann nicht mit Festplatten über 2 Terabyte umgehen. Dies liegt daran das die Sektorenfelder im Master Boot Record nur 32 Bit lang sind.

Die Industrie entwickelt immer wieder Standards die wieder hinfällig werden. Genau so die SDXC Karten. Auf diese Karten passen maximal 2 Terabyte. Natürlich klingt das im ersten Moment viel, aber wie sieht es in 5 Jahren aus? Standards sollten doch so gebaut werden das sie auf absehbare und längere Zeit auch gültig bleiben… Oder wie hieß es so schön: Standards sind etwas tolles, für jedes Problem gibt es mindestens drei.


Dir gefällt dieser Beitrag und du möchtest helfen? Werde Mitglied und unterstütze mich.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.