seeseekey.net - Invictus Deus Ex Machina

Nach der Installation von CyanogenMod 5 “spricht” die Hardwaretastatur des G1 plötzlich nur noch QWERTY. Aber eigentlich ist die Überschrift dieses Artikels falsch. Denn in Wahrheit liegt das Problem am Second Boot Loader DangerSPL der das gesamte Layout bei seiner Installation auf QWERTY setzt. Um das zu beheben muss man sich das Android SDK (http://developer.android.com/sdk/index.html) herunterladen. Dort schließt ihr eurer G1 über USB an (der USB Debuggingmodus sollte aktiviert sein) und geht dann in den Tools Ordner des Android SDKs und gebt in diesem Ordner (per Terminal/Konsole) adb devices ein. Dadurch könnt ihr sehen ob eurer Telefon erkannt wurde. Wenn nicht müsst ihr die Verbindung konfigurieren bzw. unter Windows die passenden Treiber für das Gerät installieren. Dann wird folgendes eingegeben:

adb remount system
adb shell

cp -f /system/usr/keylayout/trout-keypad-qwertz.kl /system/usr/keylayout/trout-keypad-v3.kl
cp -f /system/usr/keychars/trout-keypad-qwertz.kcm.bin /system/usr/keychars/trout-keypad-v3.kcm.bin

reboot

Nach dem Neustart ist eure Hardwaretastatur wieder QWERTZ. Glückwunsch 🙂

4 Kommentare

  1. Supi, danke fuer die Info. Ich werde es baldmoeglichst mal anwenden.

    -geschrieben mit meinem G1 und Android 2.1 mit QWERTY-

    Antworten

  2. QWERTY zu schreiben müsste dir aber einfach gefallen sein 🙂

    Antworten

  3. Jop…war nicht so schwer man geöhnt sich daran. Besser ist aber QWERTZ…was ich jetzt auch habe, dank deiner Anleitung.
    Unter Linux funktionierts super mit dem umstellen.

    Antworten

  4. Hey,

    damit funktionierts auch.. mit dem .sh Script von der anderen Seite hat mein Android nicht mehr gebootet. Mit deiner ADB Methode funktioniert das SUPER! 🙂

    Danke

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.