Probleme mit nvidia-settings

Ich betreibe seit kurzem an meinem Rechner zwei Bildschirme bzw. wollte sie betreiben. Eigentlich ist das kein Problem nvidia-settings mit root Rechten starten, alles fix einstellen von nvidia-settings in die xorg.conf schreiben lassen und schon läuft das ganze. Leider war das zu kurz gedacht. Ich wurde mit der Meldung:

Failed to parse existing X config file ‘/etc/X11/xorg.conf’

überrascht. Nach einigem hin und her bin ich dann zu folgender Lösung gekommen. Im ersten Schritt wird

sudo nvidia-xconfig –twinview

in der Konsole ausgeführt und danach nvidia-settings mit root Rechten gestartet, alles eingestellt und in der xorg.conf gespeichert, was in diesem Fall dann gelingen sollte. Jetzt muss ich nur noch herausfinden warum die Fenster immer auf dem rechten Bildschirm geöffnet werden…

3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Grüsse Dich.

    Falls du ein Benutzer von wackelnden Fenstern bist, aktiviere doch in Compiz in der Fensterverwaltung die Option “Fenster plazieren” und setze da den Haken bei Workarounds und den Plazierungsmodus auf Intelligent.

    Gruss

  2. …bei mir hats auch gereicht einfach die existierende xorg.conf zu löschen – dann hat nvidia-settings mir recht bereitwillig ne neue gemacht.

    Ich denk auch, dass der ccsm und das genannte Plugin die richtige Adresse für dein Problem sind – funzt ja auch ohne wackelnde Fenster…

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.